Mittel gegen trauermücken. Mittel gegen Trauermücken und Fruchtfliegen in Blumenerde

E ine Alternative wäre, vor der Verwendung die Blumenerde in der Mikrowelle für fünf Minuten zu erwärmen.

Der erste Gedanke ist natürlich sofort, wie man die Bister wieder loswerden kann.

Bekannt für den Einsatz gegen die kleinen Mücken sind hier unter anderem Calypso Perfekt oder Exemptor.

Sie verhindern den Befall von Mückenlarven von Anfang an.

Die Sporen der Bakterien enthalten bestimmte Eiweiße, die für die Trauermückenlarven giftig sind und zum Tode führen.

Ein Befall einer Pflanze lässt sich leicht erkennen, denn um die Pflanze herum ballen sich die kleinen schwarzen Mücken und in der Blumenerde finden sich dann auch die Trauermückenlarven.

Raubmilben Haben Sie es mit einer hartgesottenen Generation von Trauermücken zu tun, erhalten die Nematoden Verstärkung in Form von Raubmilben.

Trauermücken nehmen vor nichts Rücksicht.

18|23|13