Volksbank herrenberg-nagold-rottenburg eg. Unsere Auszubildenden

Anuscha Packiyanathan, DH-Studentin, 3 Tara Rall, Bankkauffrau, 2
Ich hatte so viele Fragezeichen in meinem Kopf Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG is a member of BVR Institutssicherung GmbH and makes its contributions into it
Durch das DH-Studium kann ich lernen, was ich im Berufsleben wirklich brauche und ich kann gleichzeitig einen Bachelor-Abschluss erlangen Kunden zur privaten Vorsorge und Absicherung beraten• 000 Euro zugestiftet
Kannst du den Ausbildungsverlauf mitgestalten? Covered Accounts all deposit accounts Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG participates in the deposit guarantee scheme of Germany Gute Grundausstattung mit Ipad usw
Die Mitglieder mit Herz spenden ihre Dividende direkt an die Volksbank Herrenberg—Nagold—Rottenburg-Stiftung Was sind deine Lieblingsorte in der Region? Wie war er? Emily Knoch, Finanzassistentin, 2
In der Mittagspause gerne ins Barista in Herrenberg oder ins Delice in Nagold Denn was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele! Egal wo man eingeteilt wird, wird man immer herzlich aufgenommen und alle stehen einem bei Fragen oder Problemen zur Seite
Folgende Lernfelder hast du in deiner Ausbildung:• Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG is a cooperative bank owned by its members via shares
Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg eG provides retail banking products and services to its customersfocusing on customer requirements and development of local economy, paying special attention tosmall and medium-sized enterprises SMEs Aber die Kolleginnen und Kollegen waren wirklich nett und haben mir gut geholfen, in den Bankenalltag hineinzukommen und die Bank weiter kennenzulernen
This deposit guarantee scheme applies to all deposit accounts made by individuals, companies and covers up to up to 100,000 EUR per bank per depositor Wo gehst du am liebsten in der Mittagspause oder nach Feierabend essen? Maximilian Binzer und Ralf Gottschalk auch Martin Graf, Leiter des Bereichs Vertriebsmanagement und Marketing und Frank Gauweiler, Bereichsleiter Gesamtbanksteuerung, an
Anfangs war da alles ganz neu und ich wusste nicht, wo ich hin muss oder was ich tun soll oder wie das alles funktioniert 000 Euro weitere 150
Januar bis 1 Mehr als 200
sehr, sowie der Kundenkontakt Robin Dongus, Finzanzassistent, 2
Kannst du dich noch an deinen ersten Arbeitstag erinnern? Katharina Kramberger, Finanzassistentin, 2 In diesem Jahr liegen rund 70
000 Euro im Spendentopf bereit, die im Dezember verteilt werden Es geht uns nicht nur um wirtschaftlichen Erfolg, sondern auch um gesellschaftlich verantwortliches Handeln
Am ersten Tag war ich im Bereich Marketing eingesetzt Mich interessieren, die Themen wie, zum Beispiel der Geldmarkt, Geldanlagen etc

.

.

.

.

.

.

.

1|20|15