Stuhlgang farben. Stuhlgang: Was Farbe und Konsistenz über deine Gesundheit verraten

Die normale Konsistenz des Kots sollte weich sein, dennoch geformt.

Schwarzer Stuhl: Bei dieser Stuhlgang-Farbe wurde eventuell viel Blut komplett verdaut.

Geeignete Nahrung und gegen finden Sie.

Lesen Sie mehr zu dem Thema: Wie sieht Blut im Stuhl aus? Die Farbe kann ein Hinweis auf Blutungen im oberen Magen-Darm-Trakt sein.

Normal und gesund ist ein weicher, geschmeidiger und dennoch geformter Stuhl.

Ist der Stuhl rotbraun marmoriert und von Blut durchzogen, weist das auf eine Blutung im unteren Dickdarmbereich hin.

Hier finden Sie mehr Informationen zu.

Ignorieren Sie solch unangenehmen Geruch nicht.

Denn hell-rote bis rote Stuhlauflagerungen sowie frisches Blut hinweisen.

Klebriger Stuhl ist meistens ein Hinweis auf zu viel Fett.

Verdauungsprobleme? Ist der Kot eher rotbraun marmoriert oder von Blut durchzogen, kommt die Blutung eher im unteren Dickdarmbereich vor.

Bei Neugeborenen ist schwarzer Stuhlgang vollkommen normal.

Hier werden und Mineralien entzogen, wodurch jedoch auch Gas entsteht.

19|8|24