Kroatien erdbeben heute. Kroatien: Todesopfer und Verletzte bei Erdbeben

Dies meldeten das European-Mediterranean Seismological Centre EMSC Das Zentrum des Bebens lag in einer Tiefe von zehn Kilometern, berichteten italienische Medien
Eine Jugendliche war damals gestorben, mehr als zwei Dutzend Menschen waren verletzt worden Slowenien schaltete deshalb das Atomkraftwerk Krsko ab, meldete die Nachrichtenagentur STA
imago-images Am Mittwoch hat es in Kroatien erneut ein Erdbeben gegeben• 2 auf der Richterskala war bereits am Montag im Zentrum Kroatiens registriert worden
Mehr dazu Damals erreichten uns solche Bilder: de durchsuchen
August bei Zams Tirol Mehr dazu Damals erreichten uns solche Bilder:
Der Ort war bereits durch das Beben am 29 Sieben Menschen waren ums Leben gekommen, 26 weitere hatten Verletzungen erlitten
Kroatien Todesopfer und Verletzte bei Erdbeben Stand: 29 Seitdem kommt es immer wieder zu kleineren Nachbeben - und die bleiben nicht ohne Folgen
0-3
Es war das zweite Beben innerhalb von 30 Stunden 26 Menschen wurden verletzt
Das Krankenhaus in Sisak hat trotzdem 20 verletzte Personen aus Petrinja aufgenommen, darunter zwei Schwerverletzte Das Kernkraftwerk, das von Slowenien und Kroatien gemeinsam betrieben wird, liegt rund 80 Kilometer Luftlinie vom Epizentrum des heutigen Erdbebens entfernt
Sieben Menschen waren ums Leben gekommen, 26 weitere hatten Verletzungen erlitten Zum Zeitpunkt des Bebens, das sich gegen 12
Als Folge des Erdbebens am Montag wurde im benachbarten Slowenien das Atomkraftwerk Krsko abgeschaltet hr" berichtete
In Petrinja von dramatischen Szenen Es liegt unmittelbar an der Grenze zu Kroatien
Die Zahl schwankt von Jahr zu Jahr stark Erneut bebte die Erde in Kroatien
Ein Trend zu mehr Erdbeben sei aber nicht zu beobachten "Wir stehen an der Seite Kroatiens", betonte von der Leyen
Slowenien schaltete deshalb das Atomkraftwerk Krsko ab, meldete die Nachrichtenagentur STA
Kroatische Seismologen rechnen mit weiteren Beben Das Epizentrum lag hier zumeist in der Stadt Petrinja
Das Zentrum des Bebens, das sich um 6 Copyrights: und andere Quellen wie angegeben
In Teilen Kroatiens waren Strom- und Telefonleitungen unterbrochen Wie am Abend bekannt wurde, gibt es mindestens sieben Todesopfer
5|24|20