Aktives passives wahlrecht. Wahlrecht

Wählbar sind alle Arbeitnehmer des Betriebes, die das 25. Einzelheiten regeln die Wahlgesetze des Bundes und der Länder. Wir gehen individuell auf Ihre Anforderungen ein und finden die richtige Lösung für Ihr Gremium! Damit hat die Politik ein deutliches Signal an die Jugend gesetzt: Jungen Menschen wird zugetraut, politische Entscheidungen zu treffen. Die betreffenden en finden sich insbes. So ist man nach vollendetem 18. Ruht das Arbeitsverhältnis auf Grund von Elternzeit, hat dies auf die Wahlberechtigung keinen Einfluss. Daher bieten wir Ihnen mit unseren Video-Ratgebern für Betriebsrat und Wahlvorstand eine Quelle, sich umfassend über Ablauf und Durchführung der Betriebsratswahl zu informieren um mögliche Fehler zu vermeiden. Mit dem Wahlrechtsänderungsgesetz 2007 wurde das Wahlrecht auf Bundesebene u. Dieser Verlust ist kein dauernder, sondern auf 5 Jahre nach Rechtskraft des Urteils beschränkt siehe F.
6|26|9