Kalifornisches längstal. Category:Central Valley of California

Das Kalifornische Längstal ist durch eine intensive Landwirtschaft auf Bewässerungsbasis Anbau von Früchten geprägt.

Bei unzureichend aufgefülltem Bodenwasserkörper kann aufgrund der gegebenen Evapotranspiration im Februar und März das Pflanzenwachstum verzögert oder auch beendet werden, wodurch ausreichender Halmwuchs und Ährenansatz dann ausgeschlossen wäre.

Hartlaubgehölze sind Bäume mit ledrigen Blättern, die sich an ein sommerheißes Klima angepasst haben.

All structured data from the file and property namespaces is available under the ; all unstructured text is available under the ; additional terms may apply.

Die Entsorgung der Bewässerungsabwässer war seitdem Problem jeder einzelnen Farm, die sich wiederum mit kleinen Verdunstungsbecken evaporation ponds halfen mit den selben ökologischen Problemen.

Erst 1962 begann man die Realisierung des San-Luis-Projekts, der einen Stausee San Luis Dam mit 2,6 Mrd Blick über im Kalifornischen Längstal
Seit Mitte der 40er Jahre wurden große Pumpwerke installiert, die den steigenden Bedarf z Das können , , seltenes und oder sein
Ein besonderes Problem stellt sich im Mündungsbereich des Sacramento River, wo im Sommer brackiges Wasser bis in den unteren Lauf des Sacramento eindringt und zum Teil den Grundwasserkörper einspeist Die Hartlaubvegetation wurde vielfach durch Weide ersetzt
Seitdem wurden durch die Planungsbehörde des Staates und Bundes drei Gebiete mit Wasserüberschuß durch gewaltige Rohrfernleitungen mit potentiell fruchtbaren Trockengebieten verbunden Abb By using this site, you agree to the and the
Wasserbedarf, arbeitsintensiv, hohe Verdunstungsrate Wirkstoffe nicht einsetzbar Beregnungsb Die Lösung fanden viele Farmer durch Erweiterung des Wasserangebots mit Hilfe von Brunnen
Feldfrüchte besonders Reis , Zucker-rüben, Mandeln, Heu, Obst und Gemüse erbringen rund zwei Drittel der landwirt-schaftlichen Erlöse Eine Umkehrung der Wasserbewegung im Boden geschah, weil die Tonschichten in unterschiedlichen Tiefen sperrend wirkten Abb
Eine schwere Trockenzeit 1928-1934 dauerte gar sechs Jahre Anfang der 70er Jahre war die wasserwirtschaftliche Lage wieder anders Abb
Zwischen August und November erreicht die Wasserführung der Flüsse ihr Minimum In Kalifornien wurde die Hartlaubvegetation vielfach durch Weide ersetzt
14|12|20