Was ist nesselsucht. Ratgeber Nesselsucht

Man unterscheidet eine akute und chronische Nesselsucht.

Das Freisetzen des Gewebshormons durch die Mastzellen kann durch eine allergische Reaktion hervorgerufen werden.

Da die Nesselsucht psychisch beeinflussbar ist und sich in der Symptomatik bei Stress verstärkt, kann eine starke Angst vor Atemproblemen zu einer Verstärkung der Schleimhautanschwellung sorgen.

Auch die besitzt ähnliche Wirkungen.

Die Urticaria factitia oder Hautschriftnesselsucht ist die häufigste Form der physikalischen Urtikaria.

Zudem fördert die erhöhte Durchblutung die Rötungen der Haut.

Die Inhalte sind auf wichtige sachliche Informationen reduziert.

Schwieriger kann es werden, wenn zum Beispiel physikalische Reize wie Wärme oder Reibung die Nesselsucht hervorrufen.

Auslöser und Ursachen der Nesselsucht verstehen Infekt-Urtikaria, Intoleranz-Urtikaria, Druck-Urtikaria, und noch einige mehr: Die verschiedenen Unterformen der Erkrankung unterteilen Mediziner meist nach Auslösern und Ursachen der Nesselsucht.

Der wichtigste davon ist Histamin.

6|11|19