Epoche der romantik. Romantik (Epoche)

212 ff.

43 aktuelles• Wichtige Merkmale der Romantik• sprengt alle formalen und inhaltlichen Grenzen.

An Wichtigkeit gewann in der Folge der Schauerroman, der vor allem das Unheimliche und Schaurige abbildete.

Spiegel• 1815—1848• 1966 , S.

Diese Blaue Blume taucht in der Folge in zahlreichen Werken auf und ist ein der Sehnsucht, der Ferne sowie der Liebe und findet sich in zahlreichen Werken der romantischen Literatur, Malerei und der Musik.

Moore• Ausbreitung Zur massenhaften Ausbreitung der Romantik kam es, als am Ende des 18.

Jahrhunderts.

1765—1790• Das Mittelalter gilt als Ideal und wird verherrlicht.

Sie wendet sich dem Unheimlichen zu. Caroline Schlegel und Rahel Varnhagen• studocu. Als Universalpoesie bezeichnet wird der Versuch, Wissenschaft, Kunst und Poesie in Texten und Literatur miteinander zu verbinden. . Weltflucht• Hoffmann z. Ein anderes ist Sehnsucht. Das Werk erkennt sich also selbst als Werk. studocu. Er begann 1747 mit dem Umbau seines Landsitzes an der Themse zu einem neogotischen Schloss-Kloster und schrieb 1764 den ersten Schauerroman. Heine• das Gedicht Nacht und Winter von , in dem das Ich seine Stimmungen in der Natur gespiegelt sieht.
||6