Italienischer aperitif. Aperitivo Italiano: Aperitif wie in Italien

Ein weiterer Grund warum ich den Aperitivo so mag: viele Kleinigkeiten. Nur die Sache mit dem Martini — da ist doch der klassische Aperol, ein Prosecco, ein Gavi oder was immer sonst eher das, was ich in Italien gesehen habe. Abwechslung muss sein! Eines ist jedoch immer gleich: Einheimische kommen zwischen Feierabend und Abendessen zusammen und trinken einen Aperitif. Er besteht aus Camperi und Vermouth ohne Eis. Aber du sagst das so, als ob es etwas schlechtes sei. 911 948 931• Der passende Snack zum Aperitif Klassische Kleinigkeiten die zum Aperitif gereicht werden sind Oliven, Crostini oder Grissini mit Dips. Aber die verbinde ich irgendwie mit anderen Gelegenheiten. Ein Essen vor dem Essen? Aber was soll ich sagen? Die Basis ist roter Vermouth, Soda und Bitter, die direkt in das Glas eingeschenkt werden. Alle Rechte vorbehalten. Wir wollten doch nur was trinken.
12|10|6