Krokodil in der unstrut. Das Krokodil von der Unstrut

Die Suche wurde daher vorerst eingestellt. Da ist es wieder! Reptil im Fluss:• Heute erreichte RTL eine Zuschrift, das Krokodil sei gefunden wurden! Dieses stellte sich nach fachkundiger Begutachtung allerdings als ein verschlammtes riesiges Stofftier heraus. Eine Untersuchung der Probe zeigte allerdings: Der Kot stammte nicht von einem Krokodil, sondern von einem Fuchs. Trotzdem gilt bis zum 6. "Das Flussgebiet animiert dazu, zu halluzinieren. Nachdem die Meldung einging, begann eine Suchaktion nach dem Tier. Startseite• Personenbezogene Daten, die ggf. Es habe nicht nur einen, sondern drei Hinweise auf Sichtungen gegeben, zuletzt am Dienstag. Am Ufer gefundener Kot stammt einer Analyse nach nicht von einem Krokodil. Ein Kaiman riss sich damals bei einem Ausflug mit seinem Besitzer von einer Leine los und verschwand.
Allerdings gab es am Sonntag einen gesehen worden sei Auch aus der Luft wurde gesucht
Na mal sehen, was daraus noch alles wird Doch nun will eine Frau das Reptil erneut gesichtet haben, wie berichtet
Das bedrohliche Reptil glitt dann laut der Pferdebesitzerin wieder ins Wasser
" Hochwind-Schneider sagte, die Kreisverwaltung habe die Hinweise dennoch ernstgenommen Doch: Keine Spur vom Krokodil
Im angrenzenden Burgenlandkreis gilt eine entsprechende Warnung Yahoo ist Teil von Verizon Media
Augenzeugen glaubten immer wieder, das Unstrut-Krokodil gesehen zu haben Seit einigen Wochen gab es immer wieder Augenzeugen, die ein Krokodil in der Unstrut gesichtet haben wollen Was ist diesem Reptil bisher so alles vor die Schnauze gekommen? Krokodile in Deutschland: Reptil in Sachsen-Anhalt gesichtet? Krokodil in Deutschland: Polizei warnt — Alarm und Badeverbot in diesem Fluss Erstmeldung von Montag, 31
" Sollte es nach Einstellung der Suche neue Hinweise geben, werde man die Lage neu bewerten Bisher konnte die Polizei das vermeintlich lebende Krokodil nicht finden — ein Zeuge hatte Ende August behauptet, das Tier in der Unstrut gesehen haben zu wollen
Die Jagd auf den 80 Zentimeter langen Kaiman mit den bernsteinfarbenen Augen hielt die Nation in Atem Doch viele blieben vorsichtshalber fern der Ufer
Die Wasserschutzpolizei war mit einem Boot auf dem Fluss im Einsatz, mit einem Helikopter hielten die Beamten sogar aus der Luft nach dem Tier Ausschau Unser Germany ist angesagt und funky — auf Deutsch und auf Englisch
7|6|13