Kastanien im backofen. Maroni im Backofen

Bei dieser Zubereitungsart gehen aber einige Geschmacksstoffe verloren. Und einritzen wie bei der Backofen-Variante. Wer die Hände nicht wärmend in die Manteltaschen steckt, hat bald kalte Fingerspitzen. Die Schale, die im Backofen dank der Einkerbung aufgesprungen ist, lässt sich mit den Fingern einfach entfernen: Biegen Sie die Schale auseinander und lösen so das Fruchtfleisch heraus. Gründlich erhitzt wandelt sich die Stärke in Zucker und sorgt so für das typische Aroma. Damit später jedoch keine Flüssigkeit in das Gerät gelangt und einen Kurzschluss auslöst, die Maroni vor dem Braten abtrocknen. Alternativ könntest Du mit einem Wassersprayer alle paar Minuten in den Ofen sprühen, so wie Kurt Baer das drei Kommentare über deinem empfiehlt. Dabei heißt es, dass die schwimmenden Kastanien von Würmen befallen sind. Danach geht das Einschneiden gleich doppelt so leicht von der Hand.
Die puristischste Art Esskastanien zu garen will ich hier in aller Kürze beschreiben. Schneide vorsichtig durch die Schale und die darunterliegende Samenhaut. Aufpassen, dass der Lappen nicht brennt. Wer die Anschaffung eines Maronibraters scheut, kann seine Maroni als Alternative im Backofen rösten. Das ist zwar mühsam und zeitaufwändig, allerdings werden die Kastanien nur so gar. Zubereitung: Frische Maronen auf der bauchigen Seite mit einem scharfen Messer über Kreuz einritzen.
1|27|7