Grundbuchamt bremen. Amtsgericht Bremen

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern wird Einsicht ins Grundbuch nur bei berechtigtem Interesse gewährt. Das Grundbuchamt in Bremen ist ein wesentlicher Bestandteil der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Das ist demnach in folgende Abteilungen gegliedert: Aufschrift bzw. Abteilungen des Grundbuchs Als Abteilungen werden in Deutschland die verschiedenen Abschnitte eines Grundbuchblattes bezeichnet, sie dienen seiner Untergliederung. Grunddienstbarkeiten, Vormerkungen, Widersprüche, Wohn- und Nutzungsrechte, Erbbau- oder Vorkaufsrechte. Eine Ausnahme bildet Baden-Württemberg: Hier werden die Grundbuchämter über die einzelnen Gemeinden eingerichtet und bilden eine von den Amtsgerichten getrennte Instanz. Abteilung 1 Eigentümer Hier sind die Eigentumsverhältnisse an dem bzw. Wenn sie konkrete Kaufabsichten haben, und diese nachweisen können Entwurf des Vorkaufvertrages, Maklerbestätigung dann ist dies normalerweise ein berechtigtes Interesse wobei es auch einige Grundbuchämter gibt, die das nicht so sehen. Unter Grundbucheinsicht wird die Erlaubnis verstanden, in ein bestimmtes Grundbuch und die Grundakten einsehen zu dürfen.
24|9|5