Kinderwitze grundschule. Schulwitze

Wie unterscheiden sich die Schule und ein Irrenhaus? " Otto antwortet: "Keine mehr, Frau Lehrerin, weil wenn die eine wegfliegt, erschrecken die beiden anderen und fliegen auch davon! " Der Lehrer sagt zur Klasse: "Wer denkt, dass er ein Dummkopf ist soll sich hinstellen. " - "Scheisse! Was ist ein Keks unter einem Baum? Einige kenne ich, aber die meisten nicht. . " Autor: unbekannt Im Mathe-Unterricht fragt die Lehrerin den kleinen Otto: "Otto, drei Tauben sitzen auf einer Mauer, eine fliegt weg, wieviele Tauben sitzen denn dann noch auf der Mauer? Der Onkel beantwortet den Brief meines Neffen. . Verzweifelt fragt sie sich, was sie dagegen tun kann. Wir haben eine Sammlung unserer 52 lustigsten Kinderwitze erstellt. " Stimme aus der letzten Reihe: "73! Warum tragen Rosinen Stirnlampen? Geht ein Polizist in einen Blumenladen.
Wieso stehen Flamingos auf einem Bein? " lobt die Lehrerin. " grinst "Sehr gut! Wortspiele wie dieses gibt es unendlich viele. " Der Professor, sichtlich genervt: "Nun seien Sie endlich still! Was ist sieben mal sieben? Klein Fritzchen: "Richtig, Frau Lehrerin, sehr gut. Sagt die eine zur anderen. . Ich wollte Spiderman anrufen, aber er hatte kein Netz! Und die zweite: Warum nicht? Fragt der Lehrer: Und mit Absicht? Dieses rast panisch durch den Klassenraum und verschwindet schliesslich unter dem Rock der Lehrerin. Kinderwitze! Es sollten auch nicht zu viele Personen darin vorkommen. Der Professor fragt: "Wieviele Stellungen kennen Sie? Er war sehr krank. Ich wollte beim Arzt anrufen, wurde aber nicht verbunden! Was ist in der Erde und stinkt? " Antwortet Klausi: "Na, das ist doch ganz klar, zwei klebten am Schnapsglas und zwei am Spiegel! Warum brauchen Polizisten eine Schere? " Lehrerin: "Richtig liebe Kinder, sehr gut. Weil sie den Text nicht kennen.
10|17|26