Demo kassel heute. „Querdenker“

RT DE ist vor Ort und berichtet live.

Corona: Demonstration in Kassel mit 20.

In Kassel ist die Lage bei einer Querdenker-Demo eskaliert.

Videobeitrag Video 02:30 Min.

Auch Journalisten wurden angegangen und beschimpft.

Das gilt allerdings als unwahrscheinlich.

Masken trugen wenige und auch auf den Abstand achtete kaum jemand.

Als ihnen auffiel, dass der Fotograf die Rangelei dokumentierte, schlug einer von ihnen zu.

000 Teilnehmer nahmen bei der Demo in Kassel teil, Massen stehen bei einer Kundgebung am Samstag 20.

Viele Teilnehmer hielten sich nicht an die Auflage, Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Die Menschen ignorierten die Aufforderungen, sich zum genehmigten Versammlungsort zu begeben Quelle: t-online Foto-Serie mit 8 Bildern Mehr als 20
In und sehen Sie Bilder der Eskalation Die Polizei war nicht zu beneiden
Damit haben sie der Demokratie einen schlechten Dienst erwiesen Zur genauen Anzahl machte eine Pressesprecherin am Freitag keine Angaben
Die meisten hielten sich nicht an die Auflage, Mund- und Nasenschutz zu tragen Kassel: Auch Journalisten wurden angegangen und beschimpft Bei einer Massen-Demonstration mit mehr als 20
Das hat nun auch der Hessische Verwaltungsgerichtshof in zweiter Instanz entschieden Auch die Bundespolizei, Wasserwerfer und ein Hubschrauber waren im Einsatz
Bei Aktivierung stellt Ihr Browser beim Abruf der Inhalte eine Verbindung mit dem Anbieter her Das Einsatzkonzept der Polizei sei offenkundig gescheitert
Es galten weitere Auflagen wie das Tragen einer medizinischen Maske als auch ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den einzelnen Teilnehmern
000 Teilnehmer auf einem Doppelplatz in der Peripherie zugelassen hatte 000 im gesamten Innenstadtbereich
Gegendemos erlaubt, weil sich Teilnehmende an Regeln halten Audiobeitrag Audio 00:35 Min 000 Teilnehmern eskaliert• Mehrere Menschen seien festgenommen worden
22|13|