Wie lange soll man kontoauszüge aufheben. Wie lange Girokonto

Bei einem fehlerhaften Bescheid sollte eine genaue Berechnung bei der Finanzbehörde angefordert werden. Dazu zählen zum Beispiel Kontoauszüge. Man spricht also von einer vorläufigen Steuerfestsetzung, die dem Steuerpflichtigen den Einspruch erspart. Bestimmte Aufwendungen jetzt nicht mehr anerkannt werden. Hierauf soll deshalb lediglich die 4-jährige Abgabefrist bei freiwilligen Steuererklärungen gelten und eben nicht 7 Jahre.

Gut beraten sind aber all diejenigen, die diese Belege dennoch archivieren.

In ihrem bisherigen Berufsleben hat sie bereits als Kamerafrau, Moderatorin und Redakteurin gearbeitet.

Auch hier wird es vom Gesetz nicht vorgeschrieben, dass ein Kontoauszug der Aufbewahrungspflicht unterliegt.

Die Unterlagen sollten erst drei Jahre nach Vertragsende in den Papierkorb wandern — denn dann ist die regelmäßige Verjährungsfrist vorbei.

Achten Sie insbesondere auf Vorläufigkeitsvermerke.

Die Aufbewahrungsfrist kann da individuell gehandhabt werden.

19|24|15