Zeit verbrechen magazin. Die Zeit

November 2019, abgerufen am 4 Ein bisschen liebevoller produziert dürfte es für meinen Geschmack noch sein
Mit großer journalistischer Kompetenz werden die monothematischen Magazine opulent gestaltet und reich bebildert Verlag und Redaktion treten für freiheitliche, demokratische und soziale Prinzipien ein
Dieses Magazin richtet sich an internationale Abiturienten, Studierende und Nachwuchs- Wissenschaftler E-Mail Für die E-Mail-Adresse ist bereits ein Nutzerkonto angelegt
Verrätst du mir, wie weit du gegangen bist? « erklärt das Magazin den jungen Lesern die Welt in der sie leben, ermuntert sie zum Entdecken ihrer Umwelt und zum selbstständigen Handeln
Themen und Gäste sind herausragend Ergänzt wird das Angebot durch einen Autoatlas und eine beeindruckende Panoramakarte
Jutta Allmendinger, Zanny Minton Beddoes, Florian Illies, Dr. Für Smartphones, eReader oder auch Tablets wie dem iPad werden entwickelt, die die spezifischen Möglichkeiten der jeweiligen Geräte optimal bedienen. Das Magazin fordert seine Leser heraus, motiviert sie und macht Lust auf eine selbstbestimmte Lebensgestaltung. Bei Layout, Bildstrecken und Interviews könnten die Magazin-Macher aber noch eine Schippe drauflegen, sollte der One Shot in Serie gehen, findet Kerschbaumer. Warum gerade Fotos aus den Niederlanden zur Illustration des Schreckens herangezogen werden — es müsste auch hierzulande historische Aufnahmen von Verbrechen geben, wenn man sie denn zeigen will — bleibt ungeklärt. Neben einzigartigen Kolumnen und Modestrecken steht ein Prominenter, der seine Träume verwirklicht hat, im Zentrum jeder Ausgabe. Wer sind die Täter — und wer die Opfer? Das unterhaltsame und emotionale Heft inspiriert Familien zu einer sinnvollen gemeinsamen Freizeitgestaltung.
9|27|11