Muffin mit flüssigem kern. Schokoladensoufflé

Die Küchlein schauen noch sehr weich aus, lassen sich aber gut stürzen. Schokostück in der Mitte platzieren und mit Masse bedecken. Muffins ins auf 180 Grad vorgeheizte Rohr stellen und 20 Minuten backen lassen. Alle Zutaten in der Tasse verrühren, mit Nutella toppen und in der Mikrowelle bei 700 Watt 1 Minuten und 10 Sekunden backen. Ich habe noch etwas Kuvertüre in dünne Streifen geschnitten und auf den Muffins platziert. Dein Schokokuchen aus dem Gefrierfach Dein Schokokuchen im Kühlschrank Jetzt kommt das Rezept mit Gelinggarantie. Warn aber dann auch echt super lecker, vorrausgesetzt man mag schlechte Muffins….

Ich fing an im Internet nach Rezepten zu suchen und war stark erregt von deinen Törtchen.

Warmer Schokokuchen ist ein wahrer Seelenschmeichler, den du aus nur einer Handvoll Zutaten backen kannst.

Also die Milch, das Öl und das Ei.

Hier kann man aber selber die Schokolade wählen, die man am liebsten mag, es sollten des vollmundigen Geschmackes wegen aber nicht die billigsten sein.

Diese habe ich ursprünglich für die Halloween Schulübernachtung vom Großen gebacken.

Hinzu kommt die Idee, den Teig vor dem Backen kaltzustellen, ihn einzufrieren oder ihn mit Nutella zu verfeinern.

Für mich sind 11,5 Minuten optimal.

Von der Konsistenz sind sie aber toll.

1|20|23