Corona inzidenz italien. Urlaub in Italien: Waldbrände und Corona halten das Land in Atem

Die Regierung Italiens hat inzwischen aufgrund der wieder gestiegenen Fallzahlen die Corona-Regeln trotz Protesten seit Freitag, 6. Jetzt aber sind die Zeiten besser, die Inzidenz auf niedrigem Niveau. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen. Derweil ist die Impfquote in Deutschland auf das niedrigste Niveau seit dem 7. Stand der Impfungen In Italien wurden bislang 41. Februar gesunken. Einen Tag vorher hatte der Wert noch bei 16,0 gelegen. .

772 haben mindestens eine Impfdosis erhalten.

Einreise nach Italien: Diese Nachweise brauchen Touristen an der Grenze Wer aus der Deutschland, der gesamten EU sowie Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein einreist mindestens 14 Tage Aufenthalt , muss bei der Einreise nachweisen, dass er kein Corona hat.

de berichtet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland steigt weiter: Am Freitag meldete das RKI , dass sie auf 17,0 gestiegen ist.

In der Vorwoche lag der Wert bei 68.

Am Sonntag erhielten lediglich 30.

Dazu kommt die steigende Corona-Inzidenz.

Die Regierung passt auch ihr Farbsystem an, das bisher in Risikozonen eingeteilt hat.

Die landesweite Inzidenz liegt bei 7,4 Stand: 01.

Juli 4,9.

Auch am Mittwoch, 11.

643.

Die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte auf 35, Anfang Juli lag sie noch bei 7,3.

Derzeit sind die Zahlen jedoch sehr niedrig.

In Italien herrscht Chaos.

Stattdessen sieht Lehr nach seinen Berechnungen eine neue Welle auf Deutschland zurollen.

20|21|6